DE   |   EN

Techno-Composites Domine GmbH
Dieselstraße 34
49716 Meppen

Konstruktionslösungen auf GFK-Basis für die Bauindustrie

Herkömmliche Werkstoffe wie Stahl, Aluminium, PVC und Holz erfüllen die Forderungen nach Energieeffizienz, Langlebigkeit, Robustheit, Wirtschaftlichkeit und geringem Wartungsaufwand im Baubereich nur teilweise. Pultrudierte Verbundprofile können gleichzeitig hohe mechanische Lasten aufnehmen und die Anforderung an die Isolierfähigkeit erfüllen.

Mit einer Wärmeleitfähigkeit im Bereich von 0,3 W/m°K weisen Pultrusionsprofile aus GFK eine geringe Wärmeleitfähigkeit und somit gute Isolierwirkung auf. Gleichzeitig ist die lineare Wärmeausdehnung des GFK-Materials gering (10*10°-6/°K) und damit um den Faktor 6 geringer als bei PVC-Profilen.

Für große Fenster-, Türen- und Torflächen, die hohe Windlasten abtragen müssen und gleichzeitig gut isolieren sollen, sind Faserverbundwerkstoffe wie z. B. Pultrusionsprofile prädestiniert. Das Elastizitätsmodul liegt im Bereich von 23 GPa. bzw. 23.000 N/mm². Wir können aber auch GFK-Profile mit deutlich höheren mechanischen Eigenschaften herstellen. Sprechen Sie uns an.

Unsere GFK-Bauteile werden maßgeschneidert für Sie hergestellt. Auch Ihre Anforderungen an die Oberfläche werden wir produzieren können. Egal ob besandet, mit Strukturlack oder Glattlack versehen. Anhand von Mustern können wir Ihnen zeigen, was machbar ist.

Eine Auswahl unserer Referenzen
im Bereich Bau und Infrastruktur

Energieeffizient im Baubereich mit GFK-Profilen

Die globale Klimaveränderung sowie die geforderte Reduzierung der Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen führen direkt zu besserer thermischer Isolation von Gebäuden aller Art. Die Energiebilanz von Gebäuden wird durch Fenster und Türen stark beeinflusst.

Herkömmliche Werkstoffe wie Stahl, Aluminium, PVC und Holz erfüllen die Forderungen nach Energieeffizienz, Langlebigkeit, Robustheit, Wirtschaftlichkeit und geringem Wartungsaufwand nur teilweise. Pultrudierte Verbundprofile können gleichzeitig hohe mechanische Lasten aufnehmen und die Anforderung an die Isolierfähigkeit erfüllen.

weiterlesen

Fassadenelemente der Deichmansken Bibliothek in Oslo

Die neue Hauptbibliothek der Deichmansken Bibliothek, die im Jahr 2020 eröffnet wurde, steht in Oslo direkt neben der Norwegischen Oper. Die fertige Bibliothek ist hinsichtlich Energieeffizienz und Treibhausgasemission führend. Es freut uns, dass wir zum Gelingen dieses Projekts beitragen durften. Ein Teil der sehr großen und massiven Fensterfassadenprofile des sechsstöckigen Gebäudes wurde mithilfe des modernen Maschinenparks der Techno-Composites Domine GmbH bearbeitet. Die ca. 0,5 Meter dicken Fassadenelementprofile mit mehreren Hohlkammern sind am Gebäude sehr gut sichtbar.

weiterlesen

Rolladenkasten-Verbinder

Mit einem Kunden aus dem Baubereich haben wir ein Verbindungselement aus GFK entwickelt, das den Fensterrahmen und den Jalousiekasten optimal miteinander verbindet. Die hohen mechanischen Lasten durch Wind werden optimal übertragen. Gleichzeitig verbessert das GFK-Profil die Isolierfähigkeit des Gesamtsystems. Im großen Stile werden die GFK-Profile per CNC-Maschine gebohrt und gesenkt, sodass dem Handwerker die Installation erheblich erleichtert wird.

weiterlesen

Sie haben ähnliche Herausforderungen?

Sprechen wir über mögliche Lösungen.